Die Initiative der Gemeindevertretungen der letzten Jahre dienten nicht zuletzt dem Erhalt und der Förderung des Generationstreffs, der im Schulkomplex beheimatet ist. Besonders ist dabei das Engagement von Elvira Krause zu würdigen, die jahrelang meist ehrenamtlich für die Jugend Ansprechpartner war und ist. In der letzten Zeit engagiert sich auch der neugegründete Dorfclub verstärkt gerade im Bereich der sportlich- kulturellen Veranstaltungen. Dass es sich dabei positiv auswirkt, dass die Sporthalle umfassend genutzt werden kann steht außer Frage.